AKTUELL

Im Paradies blüht’s auch im Winter
Bilder von Cornelia H. Böhme vom 21. November 2020 – 09. Januar 2021

Die Illustration von Kinderversen war für die Künstlerin Cornelia H. Böhme der Ausgangspunkt für eine Serie von Bildern unter dem Thema:

"Im Paradies blüht's auch im Winter." Die farbintensiven floralen Motive entstehen durch schichtweisen Auftrag von Schellacktusche. Beim genauen Hinsehen lassen sich ungewöhnliche Tiermotive entdecken – und kleine paradiesische Szenen.

 

Cornelia H. Böhme lebt und arbeitet seit vielen Jahren als freischaffende Künstlerin in Essen. Der Schwerpunkt ihrer Arbeiten sind Installationen, Objekte, Zeichnungen und Fotografien, die im In- und Ausland ausgestellt werden. Die Materialien sind vielfältig und werden mit eigenständig entwickelten Techniken eingesetzt. 

 

www.corneliahedwigboehme.de

 

Die Ausstellung ist während unserer Öffnungszeiten zu sehen:

Dienstag – Freitag von 10-13 und 14-18.30 Uhr

Samstag von 10-14 Uhr (an den Adventsamstagen bis 16 Uhr)

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation besondere Verhaltensregeln für Ihren Besuch gelten:

- Besuchen Sie uns bitte nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

- Zutritt bitte nur mit Nase-Mund-Bedeckung.

- Bei Eintritt bitte die Hände desinfizieren, ein Desinfektionsmittel-Spender

  steht bereit.

- Bitte maximal 2 Kunden gleichzeitig im Laden.

- Bitte halten Sie sich an den Mindestabstand.

- Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneempfehlungen.

Wir vertrauen auf das verantwortungsbewusste Verhalten aller unserer Besucherinnen und Besucher und freuen uns auf Ihren Besuch.

Unternehmerstory mit Kirstin Jankowski von ZWEI MACHEN SCHMUCK

Iris Kirchhoff hat mich für Unternehmenswelt - das Portal für Gründer und Unternehmer zur Selbständigkeit interviewt. Ein Aspekt war die Coronakrise. Vielen Dank, liebe Iris, für das schöne virtuelle Gespräch.

 

Weiter auf: unternehmenswelt.de

Der Ring "gewickelt" ist für den

Schmuck Award 2019 nominiert

zwei-machen-schmuck-award-schmuckmagazin-nominee-ring-gewickelt-diamanten-brillanten-gelbgold--design-trauringe-goldschmiede-anfertigung-essen-ruettenscheid

Wir freuen uns sehr: Unser Ring „gewickelt“ wurde vom Schmuckmagazin für den Schmuck Award 2019 in der Kategorie „Design in Gold und Platin“ nominiert.

Alle nominierten Schmuckstücke der sechs Kategorien finden Sie unter

 

Schmuckmagazin

 

 

ring-kleine-schalen-german-design-award-2019-winner-zwei-machen-schmuck-essen-goldschmiede-anfertigungen-essen-ruettenscheid-tauringe

Kleine Schalen, große Anerkennung

Der Ring „kleine Schalen“ ist mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet worden

„Der Ring Kleine Schalen ist elegant und ungewöhnlich in seiner Form“, heißt es in der Begründung der Jury. Der Ring aus der gleichnamigen Schmuckserie schwebt wie ein Ornament scheinbar über den Fingern. Er ist aus zu Schalen geformten Edelmetallkreisen montiert und neben der Kombination aus 925er Silber und Feingold auch in verschiedenen Edelmetalllegierungen erhältlich. Die Jury sieht in dem Aufbau „eine attraktive und neuartige Verbindung, die anmutig und doch kühn ist“.

 

Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung. Er wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Der 45-köpfigen, international besetzten Jury gehören Experten aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Gestaltungsindustrie an. Vergeben wird der German Design Award in verschiedenen Kategorien, so auch für verschiedene Untergruppen des Product Designs. Der Ring „Kleine Schalen“ zählt zu den prämierten Produkten im Bereich „Luxury Goods“.

German Design Award

 

 

  • Instagram - Black Circle
  • b-facebook

© 2020 by Kirstin Jankowski